Pie Face Game

Das Pie Face Game ist ein absoluter „tortiger“ Spaß für Klein und Groß. Übersetzt bedeutet Pie Face: Pie „Torte“ und Face „Gesicht“. Der erste Werbespot im TV stammt sogar aus dem Jahr 1968. In dieser Zeit wurde es vom Hersteller Hasbro verkauft. In Deutschland wurde es erst richtig im Jahr 2015 bekannt. Durch ein lustiges Video bei Facebook wurde ein absoluter Hype ausgelöst.

Pie Face

Pie Face

Pie Face Regeln

Die Regeln sind eigentlich ziemlich einfach! Lasse dich nicht von der Torte erwischen. Die minimale Anzahl an Teilnehmer sind 2. Nach oben sind, je nach Variante, fast keine Grenzen gesetzt. Geeignet ist es ab 5 Jahren und im Höchstalter natürlich nicht begrenzt! Bei diesem Game haben sogar die Großeltern noch richtig Spaß.

Nach dem Zusammensetzen der jeweiligen Elemente kann der Riesenspaß auch schon losgehen. Als erstes muss die Hand mit einem Stück Torte, Schlagsahne oder vergleichbarem bestückt werden. Alternativ kann man auch einen nassen Schwamm verwenden, da die Benutzung von Torten und Schlagsahne eine ziemliche Sauerei hinterlassen kann.

Nun muss der Pfeil auf der Drehscheibe betätigt werden. Auf dieser Drehscheibe sind die Zahlen 1-5 vertreten, welche die Anzahl der Drehungen am Griff bedeuten. Ab nun startet der Nervenkitzel. Der Teilnehmer muss nun sein Gesicht auf die Kinnablage ablegen und durch die Maske gucken. Nun muss er am Griff die jeweilige Augenzahl drehen und hoffen, dass der Schleuderarm mit der Torte nicht ausgelöst wird. Selbstverständlich ist die Anzahl der Drehungen bis zur Auslösung immer unterschiedlich.

Sollte sich das Geschoss ausgelöst haben, wurde der Teilnehmer „ge-pie-faced“ und hat erstens eine Torte im Gesicht und zusätzlich 0 Punkte gewonnen. Hat der Teilnehmer großes Glück gehabt und die Drehungen tapfer überstanden, hat er nich nur ein trockenes Gesicht behalten, sondern bekommt auch noch die doppelte Punktanzahl, welche die Drehscheibe angezeigt hat.

Derjenige, der zuerst 25 Punkte gesammelt hat, gewinnt das Pie Face Game.

Der Hype

Der erste Werbespot zum jetzigen Pie Face stammt aus dem Jahr 1968. Die aktuelle deutsche Version unterscheidet sich nicht großartig zu der von damals verkauften Edition. Die Englische aktuelle Version unterscheidet sich nur von der Handfläche indem die Schlagsahne kommt. So richtig bekannt wurde es in Deutschland erst durch ein Video, welches in den sozialen Netzwerken auftauchte. Dieses Video löste dann regelrecht einen Hype aus. Im Video sieht man einen Vater mit seinem Sohn die Pie Face spielen. Bei jedem Drehen am Drehgriff erkennt man sehr gut den Nervenkitzel am Spiel, die Angst zu haben, dass jetzt die Kuschenschleuder auslöst. Nachdem der Sohn verliert und die Schlagsahne ins Gesicht bekommt kann der Vater sich vor Lachen nicht mehr halten. Nachdem der Vater sich halbwegs wieder gesammelt hat, startet auch schon die nächste Runde. Wie es das Schicksal will, erwischt es den Vater dann gleich sofort!

Lieferumfang von Pie Face

Im Lieferumfang sind alle wichtigen Elemente enthalten, um sofort starten zu können. Nach extrem kurzer Aufbauzeit, kann der Riesenspaß auch schon starten.

Pie Face Lieferumfang

Pie Face Lieferumfang

Lieferumfang:

  • Kuschenschleuder
  • Schleuderarm
  • Maske inkl. Kinnablage
  • Seitlicher Drehgriff
  • Schwamm
  • Drehscheibe inkl. Drehpfeil

Auf dem Schleuderarm werden die Torte oder andere Utensilien, die in das Gesicht befördert werden sollen, abgelegt. Das Gesicht des Teilnehmers wird durch die Maske gesteckt. Die Maske besteht aus einem lustig bemalten Karton. Ebenso ist eine Kinnablage dabei. Für die entschärfte Version ist ein Schwamm enthalten. Die Drehscheibe inklusive dem aufsteckbaren Pfeil, welcher die Anzahl der Drehungen am Griff anzeigt.

Varianten

Durch das einfache Prinzip ist es wunderbar für Kinder ab 5 Jahren geeignet. Überwiegend wird es aber nach der klassischen Variante gespielt. Durch den Nervenkitzel ist es ein Riesenspaß für die ganze Familie. Der Nervenkitzel überträgt sich auch auf die jeweiligen Teilnehmer die teilweise auch bei jedem Drehen kurz zusammen zucken und den Atem anhalten. Es verbreitet gute Laune und jede Menge Spaß bei der Familie, Freunden oder sogar bei Partys.

Ähnlich wie die beliebten Kinderspiele Looping Louie und Pop Up Pirate hat es Pie Face geschafft ein wichtiges Trinkspiel bei Partys zu sein.

Es eignet sich hervorragend als lustiges Partyspiel. Gerade bei Partys sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Je nach Vorliebe gibt es abgewandelte Regeln, wodurch ein spaßiger Abend vorprogrammiert ist.

Die beliebtesten abgewandelten Regeln sind:

  • Russisches Roulette
  • Stein, Schere, Papier
  • Pie Würfel
  • Drehscheibe extrem
  • Pie Face KO-Tunier

Unter der Rubrik Pie Face Spielvarianten sind die Einzelnen abgewandelten Regeln kurz und knapp erklärt. Wenn Du auf der Suche nach beliebten Trinkspielen bist, solltest Du einen Blick in die Trinkspiel Bestseller-Liste werfen.

Fazit

Es ist wieder einmal ein Beweis, dass einfache und nicht komplexe Prinzipien einen ansprechen! Der Nervenkitzel, welches bei jedem einzelnen Klicken vom Drehgriff hochkommt, fesselt einen komplett. Auch die Zuschauer, die regelrecht bei jedem Drehen mit fiebern, werden regelrecht mitgenommen. Es ist zwar kein Game für eine lange Nacht, aber bietet dafür einen kurzen und intensiven Riesenspaß. Es eignet sich auch hervorragend als Partyspiel und kann dabei komplette Gruppen zum Lachen bringen. Durch Abwandlungen der Variante kann es dann nochmals punkten.

Wer ein lustiges und unterhaltsamen Game für die Familie oder einer Party sucht, sollte es sich unbedingt zulegen.

 

Diese Webseite nutzt Cookies. Wenn Sie weiter auf dieser Seite bleiben, stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen